Es wird weiter geheizt

Ich hatte ja schon zuvor davon berichtet, dass wir seit dem 22.10.2012 gemäß Heizprotkoll am Anheizen waren. Dieses ist soweit auch erfolgreich gelaufen, allerdings nur eine Woche bis zu diesem Montag, als uns dann der Bagger von gegenüber nach vier Tagen bei 44 °C Vorlauftemperatur einen Strich durch das Programm gemacht hat, in dem sie die Straße kurzer Hand stromlos gesetzt hatten, so dass dieses nach einem erzwungenen Reboot in „Error“ gegangen ist :-/.

Temperatur laut Steuerung am 29.10.2012

Temperatur laut Steuerung am 29.10.2012

Dieses ist nun etwas ärgerlich, da es über einen Tag gedauert hat, bis die Sanitärfirma jemanden geschickt hat, der das Programm „irgendwie“ wieder gestartet hatte, nur stehen nun keine Zahlen mehr da, was irgendwie nicht ganz richtig sein kann, ich werde da also morgen nochmal anrufen. Aber hier nochmal ein Energieüberblick über die letzten fünf Tage bei der Heiztemperatur, dem Energieverbrauch der Fernwärme und der elektrischen Energie. Man kann auch deutlich sehen, wie wir nach dem dritten Tag den 2kW-Trockner angeworfen haben, so bekommt man einiges an elektrischer Energie umgesetzt :-).

Weiter haben wir nun heute Material besorgt, damit wir am WE streichen können, den Wäscheschacht installieren und ein paar Rohrkästen zaubern können. Bis dahin soll aber ECO noch die Putzer die Macken korrigieren lassen, sowie morgen Nachmittag der Blower-Door-Test durchgeführt worden sein. So richtig glauben tue ich das alles irgendwie nicht, denn die Übergabe zum neuen Bauleieter hat es bisher auch noch nicht gegeben und bis heute habe ich hier nichts mehr gehört :-/. Irgendwie doof so.

/Andreas

Dieser Beitrag wurde unter Hausbau, Probleme, Sanitär veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.