Trockenbau, Betonständer, Sanitär und das Dach

Ich bin mit meinen Artikeln hier ein wenig im Verzug, weil das echte Leben einfach so viel Anwesenheit und Aufmerksamkeit erfordert. Nun berichte ich aber nochmal schnell rückwirkend vom 07.09.2012, an welchem Tage wir unsere Trockenbauplatten im OG bekommen hatten – unmittelbar nachdem wir den CAN-Bus mitternächtlich verlegt hatten, das hat also mal richtig gut gepasst vom Timing. Inzwischen haben die Maurer auch das Betonbrüstungsgeländer im OG mit einer gemauerten Betonstütze stabilisiert:

Der neue Betonständer im OG am Ende der Brüstung

Der neue Betonständer im OG am Ende der Brüstung

Damit wackelt es nun alles erheblich weniger im OG und ich mache mir hier bezüglich der Standfestigkeit erstmal keine Gedanken mehr. Die Sanitärjungs waren auch fleißig und haben die Duschen und Wasseranschlüsse einschließlich Außenwasserhähne soweit vorbereitet und angeschlossen. Das sieht auch schon ziemlich gut aus.

Dusche im OG

Dusche im OG

Weiter wurde das Dach nun auch korrigiert und die Dachpfannen mit den abgeplatzen Ecken wurden ausgetauscht und der größere Spalt geschlossen. Leider haben noch immer eine Menge Dachpfannen größere Macken, die ich eigentlich nicht bereit bin so hinzunehmen, das werde ich aber nochmal mit unserem Sachverständigen diskutieren, wie man das Thema hier am besten angeht.

Regelmäßige, angeblich transportbedingte Macken an den Dachpfannen

Regelmäßige, angeblich transportbedingte Macken an den Dachpfannen

Soweit ist nun also auf alle Fälle schonmal der Trockenbau fertig. Die restlichen fehlenden Platten wurden einen Tag später nachgeliefert und angebaut.

Somit sind eine Menge Arbeiten in der letzten Zeit zusammengekommen, wie man auf den folgenden Fotos nun auch nochmal insgesamt sehen kann:

/Andreas

Dieser Beitrag wurde unter Dachdecker, Hausbau, Maurer, Sanitär, Trockenbauer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.