Dachüberstände und Dampfbremsbahnen – Teil 2

Heute waren die Maurer nochmal kurz da und haben noch eine 3. Bahn Verblendsteine an den Türstürzen nachgeholt – wie es der Sachverständige gewünscht hatte – damit entsprechend die Stürze mit ausreichend Gewicht belastet sind. Die Bahnen erziehen sich auch nur unmittelbar über den Stürzen entang.

3. Verblendsteinbahn über Südterrassentür

3. Verblendsteinbahn über Südterrassentür

Als ich dann um 13 Uhr auf der Baustelle war, waren gleich zwei Firmen da und haben fleißig an unserem Haus gearbeitet. Draußen hat die Zimmereifirma S. Carstensen die Dachüberstände mit Holz verschlossen und drinnen war der Trockenbauer von Quandt fleißig am verkleben der Dampfbremsbahnen aka Dampfsperren.


Nun sollen bald die Innenwände im OG kommen und hoffentlich auch bald unsere Fenster und Türen für außen.

/Maike

Dieser Beitrag wurde unter Hausbau, Trockenbauer, Zimmermann veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.