Der Waschtisch hängt

Tja, man glaubt es kaum, aber heute ist nach über einem Monat voll mit Fehlschlägen endlich unser Waschtisch im Gäste-WC aufgehängt worden. Jetzt sind wir begeistert und es sieht genial aus:

Der Waschtisch hängt endlich!

Der Waschtisch hängt endlich!

Messfehler des ersten Sanitärinstallateurs haben zu falschen Löchern geführt, die dann zu hoch gewesen sind und es musste der Fliesenleger wiederkommen, um die Fliese zu tauschen. Dieser hat dann aus Versehen eine nebenliegende Fliese mit beschädigt und musste somit zwei Fliesen tauschen. Dabei hat er dann noch eine andere leicht zerkratzt, wollte dann auch noch wieder rumdiskutieren, kam dann aber letztlich nochmal und hat diese also auch wieder getauscht.

Die munteren Waschtischbohrungen

Waschtischanbohrversuch Nr. 1 und Nr. 2

Darauf kam der zweite Anhänge-Versuch und der nächste Sanitärinstallateuer hat schön mit einem Volltreffer das Stromkabel zu den darüberliegenden Steckdosen angebohrt. Zugegebener Maßen war das Kabel nicht optimal verlegt worden, wenn man bedenkt, dass da ein Waschtisch angebaut werden sollte, aber vorher informiert oder mal mit nem Leitungssucher gemessen hatte auch keiner :-/. Dieser Planungsfehler geht damit auch auf das Konto des Elektrikers.Also musste der Elektriker kommen, dann wieder der Fliesenleger und dann wieder der Installateur für einen erneuten Versuch.

Kabel im Gäste-WC angebohrt

Kabel im Gäste-WC angebohrt

Kabel im Gäste-WC angebohrt

Kabel im Gäste-WC angebohrt

Zum Glück wurde das CAN-Bus Kabel (hier grün) nicht getroffen, denn dieses wäre nicht so leicht zu reparieren gewesen und schon gar nicht ohne Verluste bei der Bus-Leistung.

Volltreffer - Kabel im Gäste-WC angebohrt

Volltreffer – Kabel im Gäste-WC angebohrt

Der Elektriker hat das Kabel dann mit ein paar Quetschverbindern geflickt und wieder isoliert, ohne dass eine weitere Fliese entfernt werden musste, was schon echt gut war. Somit haben wir nun eine zusammengeflickte Leitung in der Wand:

Angebohrtes Kabel ist wieder repariert

Angebohrtes Kabel ist wieder repariert

So langsam gingen mir nun die Fliesen aus und beim dritten Anlauf musste es nun einfach klappen, was dann auch heute endlich der Fall gewesen ist. Jetzt haben wir endlich den Waschtisch mit dem elektrischen Wasserhahn im Gäste-Bad hängen.

Der Waschtisch hängt endlich!

Der Waschtisch hängt endlich!

Elektrowasserhahn spült beim Handunterhalten von selbst

Elektrowasserhahn spült beim Handunterhalten von selbst

Merke für’s nächste Mal: Kabel bei Waschtischen weit außen führen! Außerdem Steckdosen und andere waschtischbedingte Komponenten gern höher anbringen, in unserem Fall ließen sich die 91cm Vorgabe nicht mehr erreichen, aber es passte gerade noch so für 88cm, so dass hier nur für die extra Steckdose etwas am Tisch gesägt werden musste.

Insgesamt bleibt nur noch zu sagen, dass es echt eine absolute Frechheit ist, für welchen Preis der Waschtisch mit den zwei Schubladen verkauft wird. Die Unterbaukonstruktion besteht nur aus einfachen, gepressten Spanplatten und es handelt sich bei diesem Teil nun nicht um einen Markenwaschtisch, der preislich aber dennoch trotzdem ganz kurz vor der vierstelligen Eurosumme eingeordnet ist. Wie kann der Markt das so souverän durchsetzen; das ist doch Betrug?

/Andreas

Dieser Beitrag wurde unter Elektriker, Fliesenleger, Hausbau, Probleme, Sanitär veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.