Beginn der Abwasseranschlussarbeiten

Letzten Samstag wurde relativ spontan mit den Arbeiten zum Anschluss an das örtliche Abwassernetz begonnen. Diese Arbeit wollten wir eigentlich an einem WE mit einem Minibagger „mal eben“ selbst machen, haben aber den Aufwand doch erheblich unterschätzt. Es wird nun wirklich tief das Abwasserrohr in unsere doch sehr schlammige Erde gelegt, die leider immer wieder abbricht und so die Arbeiten erschwert. Danach soll darüber dann noch das Regenwasser zum Regenwasserschacht abgeführt werden, das liegt also nicht ganz so tief.

Im Graben werden die Rohre zusammengesteckt

Im Graben werden die Rohre zusammengesteckt

Im Anschluss daran wird dann ebenfalls in ca. 50cm Tiefe unter der Erde eine Ringdrainage mit ca. 50cm bis 1m  Abstand vom Haus rundherum gelegt werden und ebenfalls an das Abwasser angeschlossen. Die Arbeiten, die am letzten Samstag begonnen wurden, wurden dann nach einem ganzen Arbeitstag bei ca. der Hälfte abgebrochen, weil die Erdwände der Gräben immer wieder zusammengebrochen sind und den Tiefbauern so die Arbeit enorm erschwert hatten.

Hier bricht die Wand immer wieder ab, so dass das Graben zur Sisyphusarbeit wird

Hier bricht die Wand immer wieder ab, so dass das Graben zur Sisyphusarbeit wird

Heute wird es weitergehen und dann soll zumindest der Anschluss an das Abwasser fertiggestellt sein. Morgen wird dann das Regenwasser und die Ringdrainage gemacht und angeschlossen, so dass bereits ab Montag mit den Arbeiten zur Auffahrt begonnen werden könnte. Hierzu bin ich auch schon im Dialog, wie es sich peislich verhält zwischen selbst machen und machen lassen; da die Arbeiten bei diesem Wetter nicht unbedingt angenehm sind und wir die Tage eigentlich zum Vorbereiten der Innenarbeiten benötigen, könnte ich mir auch Vorstellen, damit einen Tiefbauer zu beauftragen. Eine richtige auffahrt wäre aber ja schon schön. Nachfolgend ein paar Fotos, wie der letzte Samstag (03.11.2012) verlaufen ist und was hier für Gräben gezogen wurden.

Ich hoffe, dass bis morgen dann wirklcih alles fertig ist und werde berichten.

/Andreas

Dieser Beitrag wurde unter Außenbereich, Tiefbauer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.