ECO Restarbeiten

Bisher ist soweit schon eine Menge von ECO erledigt worden, wie ich ja auch schrieb, und nun stehen nur noch drei Restarbeiten aus, die auch schon diese Woche zum Teil angegangen werden sollten – nur leider ist so gar nichts passiert :-/.

Es gilt noch das Verblendmauerwerk stellenweise zu reinigen, was die Maurer machen sollten, dann die Scheibe im Eingangsbereich zu tauschen, da diese produktionsbedingt einen Saugnapfabdruck-Ring im Inneren enthält, was der Fensterbauer/Tischler machen sollte und dann ist da noch die Diskussion um die zerkratzen Dachpfannen. Hier soll nun der Aufwand für den Austausch doch aufwändiger sein als zuvor angenommen und ggf. wieder mehr Schaden anrichten als er evtl. beheben würde. Ein finanzieller Ausgleich wurde nun angeboten, was mir soweit auch akzeptabel scheint, um das Thema nun endlich mal abzuschließen.

Fakt ist aber, es wurde schon wieder viel geredet, man hat sich getroffen und damit war es das dann auch. Danach habe ich nie wieder was gehört und eine Veränderung am Mauerwerk, was die nächste Aktion sein sollte, oder ein Termin zum Austausch der Schreibe sind nicht gekommen. Also muss ich da wohl wieder mal bei ECO hinterhertelefonieren. :-/

/Andreas

Dieser Beitrag wurde unter Dachdecker, Hausbau, Maurer, Probleme, Tischler veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.