Küche, Fliesen im Badezimmer, abgehängte Decke im EG

Abermauerung mit offenem, eingefliesten Wäscheschacht

Abermauerung mit offenem, eingefliesten Wäscheschacht

Abermauerung mit offenem, eingefliesten Wäscheschacht

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Abermauerung mit offenem, eingefliesten Wäscheschacht

  1. Mirjam Gloger sagt:

    Hallo,

    ich hätte eine Frage zu Eurem Wäscheschacht. Wir haben nämlich auch einen solchen geplant, auch neben der Wanne.
    Wie deckt Ihr das Loch denn jetzt ab? Für einen guten Tipp bin ich sehr dankbar!

    Mirjam Gloger

    • Andreas sagt:

      Hallo Mirjam,

      wir haben hier verschiedene Möglichkeiten diksutiert und auch ein toller Edelstahldeckel zum Aufklappen war eine Option, der preislich allerdings erst bei 400€ anfing und damit dann aus dem Rennen war :). Aktuell liegt ein altes handgetischlertes Schachbrett auf dem Loch, da wir noch keine Zeit hatten, etwas besseres zu bauen ;-). Das Schachbrett ist groß genug, um das Loch zu verdecken, aber das ist keine Dauerlösung. Neu wird es nun wohl ein Viereckiger Deckel werden (vermutlich auch aus Holz), der dann unten einen Ring oder eine Scheibe dranbekommt, die dann qausi in dem Schachtrohr einrastet, wenn er abgedeckt wird. Es wird also nichts festes zum Klappen sein, sondern ein Aufgelegter Deckel mit einem Griff obendrauf. Zumindest ist so der aktuelle Stand, wenn ihr eine bessere Idee habt, lass es uns wissen :).

      MfG. Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.