Jetzt haben wir aber die Absicht eine Mauer zu bauen

Nach einigen Diskussionen konnten wir uns mit unseren Nachbarn einigen, wie wir die stabile Abgrenzung in Form einer Mauer zwischen unseren Grundstücken gestalten können, damit die noch über Jahre hält, er seine Auffahrt genau an der Kante bauen kann, er auch einen Teil für sein Fundament nutzen kann und das alles bezahlbar bleibt. Soweit alles erstmal kein Problem – preislich war es dann noch eine Diskussion, ob von uns einer mithilft und wie die Kosten verteilt werden. Alles in allem ist das kein billiger Spaß, aber dafür wird nun komplett alles gemacht und hier kann man nun sehen, wie es anfängt.

Die ersten Steine der Mauer liegen (28.09.2012)

Die ersten Steine der Mauer liegen (28.09.2012)

Der Graben wurde zum Großteil gestern ausgehoben bzw. vorbereitet und heute wurden die ersten Steine gesetzt, wie man sehen kann. Soweit sieht das schonmal sehr gut und vor allem auch sehr genau aus. Ich bin mal gespannt, wie das weitergehen wird.

Damit sieht es an der Grundstücksgrenze nun folgendermaßen aus:

Ich werde die Mauer weiter im Auge behalten und berichten. Vielleicht wird ja morgen schon weiter daran gearbeitet.

/Andreas

Dieser Beitrag wurde unter Außenbereich, Maurer, Tiefbauer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.