Grenzstein suchen

Gestern waren Maike und ich nochmal kurz beim Grundstück und haben die Grundstücksgrenze zum Nachbarn optisch neu definiert. Dazu haben Björn, Bjarne und ich erstmal den Grenzstein wieder gesucht und freigelegt. Der Nachbar hat sich hier mal sehr breit gemacht und das wollen wir nun auf Dauer nicht länger hinnehemen, da der Tiefbauer hier nun aufräumen wird:

Grenzsteinsuche mit Björn und Bjarne

Grenzsteinsuche mit Björn und Bjarne, der hier den größeren Spaten dabei hatte :).

Somit haben wir nun wieder richtig viel Platz neben dem Haus und haben damit dem Tiefbauer Platz gemacht, damit dieser unser Grundstück mal „dem Hausboden gleich machen kann“ :). Auftrag ist nun also, das Gefälle soweit zu ebenen, damit das Grundstück hübsch zu dem Haus liegt. Im selben Atemzug kann dann auch gleich die Auffahrt vorbereitet werden, die dann wiederum von den nächsten Handwerkern zum Anliefern genutzt werden kann, da der Regen ja schon alles schnell mal recht sumpfig macht.

Grenzstein gefunden und freigelegt

Grenzstein gefunden und freigelegt

Grenzsteine miteinander verbunden

Grenzsteine miteinander verbunden, hier ist die Grundstückgrenze wirklich

Am Montag oder Dienstag soll der Tiefbauer dann anfangen, damit er rechtzeitig zur Zwischendecke fertig ist und dann unmittelbar danach auch das Gerüst aufgestellt werden kann. Hoffen wir mal, dass hier alles erfolgreich läuft.

/Andreas

Dieser Beitrag wurde unter Grundstück, Planung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Grenzstein suchen

  1. Marina sagt:

    Na da haben ja zwei das richtige Arbeitswerkzeug:-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.